Gleichstellungsbeauftragte

Unterstützende Beratung für Frauen und Mädchen

  • in Krisensituationen
  • zur (beruflichen) Neuorientierung, bei Fragen zur Lebensplanung
  • bei familiären und behördlichen Problemen (nach Absprache)

Informationsbroschüren zu verschiedenen Themen, z.B. zu Elternzeit, für allein Erziehende, (sexuelle) Gewalt, Mobbing, soziale Dienste, Pflege, Gesundheit, ungewollte Schwangerschaft, Frühe Hilfen, Frauenbildungsangebote.

Beratung und Unterstützung von Männern, wenn sie der Gleichstellung der Geschlechter dient. U.a. Weiterleitung zu Beratungsangeboten für Täter bei häuslicher Gewalt.

Unterstützung von Vereinen, Verbänden oder anderen Vereinigungen, die Fragen zur Gleichstellung der Geschlechter haben oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf thematisieren (möchten).

Die Gleichstellungsbeauftragte unterliegt der Schweigepflicht. Alle Beratungsgespräche sind vertraulich. Es wird empfohlen, die Termine vorher telefonisch zu vereinbaren.

Weitere Informationen unter: Gleichstellungsbüro





Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
04281 / 80444 04281 / 80444